Hollywood-Star Charlize Theron (34) hat bisher keine Erfahrungen mit Komödien gemacht. Ganz im Gegenteil: Ihre Rollen hatten eher immer einen düsteren Touch. Der Grund: Die Schauspielerin findet sich nicht talentiert genug für romantische Komödien.

Als Serienkillerin brillierte die 34-Jährige in „Monster“ und gewann dafür sogar den „Oscar“. In „The Burning Plain“ muss sie eine dunkle Seite aus der Vergangenheit überwinden. Doch gerade diese Art von Film-Charakteren scheinen Charlize zu gefallen: „Ich mag es, schwierige Frauen zu spielen, weil ich finde, davon bekommen wir so wenig. Ich denke, jeder Regisseur, der mit mir arbeitet, macht Kommentare zu der Tatsache, dass es ziemlich ironisch ist, dass ich noch keine Komödie gedreht habe, weil an mir so gar nichts Drama-mäßiges dran ist", sagte sie auf "Parade.com".

Die Südafrikanerin gab zwar gegenüber dem Onlinedienst zu, dass sie das lustigere Genre schon irgendwie reize, sie dafür aber kein Talent habe. „Ich denke, der Sinn für Humor ist eine sehr persönliche Sache, und ich weiß nicht, ob ich talentiert genug bin, um eine Romantic Comedy zu spielen", erklärte die Schauspielerin.

Auch wenn sie ihr Talent bisher nur anhand ernster Rollen unter Beweis stellen konnte, so würde sie bestimmt auch in Komödien überzeugen. Immerhin ist ihr Schrank voll von Auszeichnungen für ihr schauspielerisches Können.

Charlize Theron, Schauspielerin
Getty Images
Charlize Theron, Schauspielerin
Charlize Theron, Schauspielerin
Getty Images
Charlize Theron, Schauspielerin
Charlize Theron bei den Oscars 2019
Getty Images
Charlize Theron bei den Oscars 2019
Charlize Theron und Sean Penn in Cannes 2015
Getty Images
Charlize Theron und Sean Penn in Cannes 2015
Charlize Theron, 2019
Getty Images
Charlize Theron, 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de