Es scheint fast so, als würde die Ex-Baywatch-Nixe Pamela Anderson (42) einen viel zu exklusiven Lebensstil führen und mehr Geld ausgeben, als sie überhaupt zur Verfügung hat. Die 42-Jährige hat einen riesigen Schuldenberg, der sich über 1,2 Millionen beläuft. Pam muss schnellstens einen Weg finden, wie sie diesen abbauen will, bevor der Gerichtsvollzieher vor der Tür steht.

Pamela schuldet einigen Bauunternehmen eine Menge Zaster, da sie erst letztes Jahr ihr Haus in Malibu aufwändig renovieren lassen hat. Sie wollte nur die teuersten und edelsten Materialien haben. Daher rührt die Rechnung von fast einer Million Dollar, die sie bis jetzt noch nicht beglichen hat. Zusätzlich hat sie wohl „vergessen“ ihre Steuern zu zahlen, denn sie schuldet der Behörde noch weitere 252.360 Dollar.

Pam sollte schnellstens versuchen, das Geld irgendwie aufzutreiben, denn sollte ein Prozess wegen nicht bezahlter Steuern gegen sie eingeleitet werden, könnte das eine hohe Strafe bedeuten.

Pamela Anderson, Paris Fashion Week
Getty Images
Pamela Anderson, Paris Fashion Week
Pamela Anderson im Februar 2019
Getty Images
Pamela Anderson im Februar 2019
Pamela Anderson auf der Pariser Fashion Week
Getty Images
Pamela Anderson auf der Pariser Fashion Week
Tommy Lee und Pamela Anderson 2005 in Malibu
Getty Images
Tommy Lee und Pamela Anderson 2005 in Malibu
Brandon Thomas Lee und seine Mutter Pamela Anderson
Getty Images
Brandon Thomas Lee und seine Mutter Pamela Anderson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de