Seit seiner Prügelattacke auf Ex-Freundin Rihanna (21) hat sich der Sänger Chris Brown (20) aus der Musikbranche erst einmal zurückgezogen und absolviert zur Zeit brav seine Sozialstunden. Doch im Oktober, wenn ein bisschen Gras über seine Straftat gewachsen ist, will der 20-Jährige endlich wieder durchstarten und sein Comeback feiern.

Am 27. Oktober wird er neben anderen Künstlern beim "105,1´s Powerhouse´09" Konzert in New Jersey auftreten - im Vergleich zu den Erfolgen, die er vorher feiern konnte, eine ziemlich kleine Sache. Doch da sein Image recht angeschlagen ist und er fast alle seine Werbeverträge verloren hat, bleibt ihm nichts anderes übrig, als wieder klein anzufangen.

„Sein Image muss noch lange aufpoliert werden. Nur weil er schuldig gesprochen wurde, heißt das allerdings nicht, dass seine Fans alle weg sind. Er muss irgendwann wieder anfangen, in die Szene zurück zu finden“, so ein Insider. Für den Sänger wird es ein weiter Weg werden, dennoch wird er darum kämpfen, an seine alten Erfolge anknüpfen zu können.

Schauspieler Orlando Bloom und Musikerin Katy Perry
VALERY HACHE/AFP/Getty Images
Schauspieler Orlando Bloom und Musikerin Katy Perry
Chris Brown, Sänger
Getty Images
Chris Brown, Sänger
Chris Brown und Tochter Royalty 2017
Getty Images
Chris Brown und Tochter Royalty 2017
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Getty Images
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Rihanna und Chris Brown im Madison Square Garden in New York 2008
Getty Images
Rihanna und Chris Brown im Madison Square Garden in New York 2008


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de