Jetzt kursieren schon wieder Gerüchte über eine Wiedervereinigung der Band Take That mit ihrem Ex-Mitglied Robbie Williams (35). Nach wochenlangen Spekulationen um eine gemeinsame Zusammenarbeit soll es diesmal wirklich zur Sache gehen. Robbie und seine ehemaligen Bangkollegen schreiben angeblich schon an neuen gemeinsamen Songs.

Laut dem „Daily Mirror“ haben sich die Sänger kürzlich in einem Tonstudio in New York getroffen, um die Arbeiten an einer gemeinsamen Platte voranzutreiben. Was ist diesmal dran an den Gerüchten? Nach Angaben der Zeitung seien Vermutungen bezüglich einer Zusammenarbeit durchaus berechtigt. Noch gibt es aber keine konkreten Bestätigungen seitens des Sprechers der Band. Dieser bestätigte lediglich die Pläne eines neuen Live-Albums der übrigen Bandmitglieder.

Langsam sollte sich Robbie Williams mal entscheiden, ob es bei einer Solokarriere bleibt oder ob er Gary Barlow und Co. doch wieder Gesellschaft leisten will. Denn nach all dem hin und her könnten dem Sänger im Falle einer tatsächlichen Reunion die Fans ausbleiben.

Robbie Williams bei den Brit Awards 2017
Getty Images
Robbie Williams bei den Brit Awards 2017
Robbie Williams und Ayda Field im Oktober 2018
Getty Images
Robbie Williams und Ayda Field im Oktober 2018
Gary Barlow, Howard Donald, Mark Owen und Robbie Williams
Getty Images
Gary Barlow, Howard Donald, Mark Owen und Robbie Williams
Robbie Williams und Ayda Field 2018 in England
Getty Images
Robbie Williams und Ayda Field 2018 in England
Ayda Field und Robbie Williams im Dezember 2018
Getty Images
Ayda Field und Robbie Williams im Dezember 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de