Hat sich die Band U2 um Sänger Bono (49) mit ihrer außergewöhnlichen Tour-Aufmachung finanziell selbst ins Abseits katapultiert? Ihre Welttournee kostet nämlich sage und schreibe 515.000 Euro – am Tag!

Selbst nach 33 Konzerten kann die Band immer noch keine schwarzen Zahlen schreiben. Der Manager von U2 bestätigt, dass bereits über 40 Millionen Euro ausgegeben wurden, damit die Fans eine solch außergewöhnliche Bühnenshow präsentiert bekommen, wie sie noch nie jemand zuvor in der Geschichte von U2 gesehen hat. Er erklärt: "Der Aufbau und die Bühnenkonstruktion selbst gehen sehr ins Geld. Auch wenn U2 nicht auftreten, geben sie jeden Tag ungefähr 515.000 Euro aus. Die Crew will ihre Gage, die Miete für den LKW muss gezahlt werden und die Verpflegung muss auch irgendwo herkommen."

Bei diesen Zahlen wird uns ganz schlecht. Werden U2 wohl je wieder aus ihrem Konto-Minus herauskommen? Die Möglichkeit besteht zumindest, da die Vier noch bis Ende diesen Jahres auf Tour sein werden. Bisher haben sie bereits Europa und Nordamerika unsicher gemacht und wenn die Rock-Opas wiederkommen dann haben sie sich bestimmt erstmal eine Auszeit verdient!

U2 bei den MTV Europe Music Awards 2017
Getty Images
U2 bei den MTV Europe Music Awards 2017
U2-Frontmann Bono im Oktober 2018
Getty Images
U2-Frontmann Bono im Oktober 2018
U2 bei einem Konzert in Arizona
Getty Images
U2 bei einem Konzert in Arizona


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de