Arme Jessica Simpson (29): Vor einige Zeit musst die Schauspielerin mit ansehen, wie ein Koyote ihren kleinen Hund Daisy verschleppte. Seitdem trauert die Hundemami um den Verlust des kleinen Terriers und auch ihr Ex, Nick Lachey (35), war zu tiefst bestürzt. Doch nun sieht es ganz danach aus, als würden bald wieder tapsige, kleine Pfoten durch Jessicas Haus stolpern.

„Daisy hat mir alles bedeutet“, erzählte Jessica in einem Interview mit dem „US Weekly“ Magazin. „Ich habe sie in liebevoller Erinnerung, es war eine bedauerliche Sache, die da passiert ist und dass ich sie jetzt nicht mehr jeden Tag bei mir habe… es fällt mir schwer, darüber zu sprechen“. Die kleine Daisy hatte Jessica von Exmann Nick geschenkt bekommen, ihr nächstes Hündchen wird sie sich nun selbst schenken. „Ich habe bis jetzt noch nicht darüber nachgedacht, mir einen anderen Hund zu kaufen aber irgendwann bestimmt. Daisy würde das wollen, sie würde nicht wollen, dass ich traurig bin“.

Gar nicht lustig aber findet sie es, wenn sich Fremde bei ihr melden und ihr weißmachen wollen, Daisy sei noch am Leben. Diese Menschen wollen Jessicas Meinung nach nur den Finderlohn einstreichen und verletzten sie dadurch sehr. „Die Menschen sind so grausam! Respektiert doch bitte ihr Andenken!“, twitterte sie.

Sängerin Jessica Simpson in New York City, 2018
Getty Images
Sängerin Jessica Simpson in New York City, 2018
Jessica Simpson auf einer Gala in New York City 2018
Getty Images
Jessica Simpson auf einer Gala in New York City 2018
Ashlee und Jessica Simpson
Frazer Harrison/Getty Images
Ashlee und Jessica Simpson
Jessica Simpson im Oktober 2018 in New York
Getty Images
Jessica Simpson im Oktober 2018 in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de