Angelina Jolie (34) schert sich scheinbar keinen Deut um die Exfrau ihres Mannes. Obwohl sie der Rivalin vor vier Jahren den Mann weggeschnappt hat, schämt sie sich überhaupt nicht dafür. E News soll ein Informant verraten haben, dass sich Angelina so wenig für die ganze Sache und damit auch Jennifer Aniston (40) interessiert, wie es nur möglich ist.

Sollte die beiden Schauspielerinnen unverhofft aufeinander treffen, so würde das den Tomb Raider-Star herzlich wenig stören, erklärte der Insider weiter. Und auch Jennifer soll sich mit den Jahren weiter entwickelt, und Brad entgegen anders lautender Meinungen vergessen haben. Einzig die Bilder, die die Familie Jolie / Pitt mit ihren Kindern zeigen, sollen der Schauspielerin einen Stich ins Herz versetzt haben.

Denn auch Jennifer wünscht sich nichts sehnlicher, als eine kleine Familie und soll schon seit Jahren versuchen, schwanger zu werden. Irgendwie scheint es so, als wenn beide Damen zwar immer wieder betonen, dass sie kein Problem miteinander haben, dann jedoch ständig allen Leuten das Gegenteil beweisen.

Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohnemann Maddox im Jahr 2013
Frederick M. Brown / Getty Images
Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohnemann Maddox im Jahr 2013
Brad Pitt und Jennifer Aniston bei den Emmy Awards 2000
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston bei den Emmy Awards 2000
Der "Friends"-Cast
Getty Images
Der "Friends"-Cast
Brad Pitt, Arnon Milchan und Angelina Jolie bei der Premiere von "Mr. & Mrs. Smith"
Getty Images
Brad Pitt, Arnon Milchan und Angelina Jolie bei der Premiere von "Mr. & Mrs. Smith"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de