Ist etwa alles nur gespielt? Freunde und Bekannte der Schauspieler Robert Pattinson (23) und Kristen Stewart (19) sind sich sicher: Die beiden seien auf jeden Fall ein Paar. Hin und wieder sickerten auch Gerüchte durch, Kristen sei aber in Taylor Lautner (17) verliebt. Jetzt soll angeblich alles nur ein Fake sein.

Nach Angaben einer deutschen Zeitschrift sind die Twilight-Stars wirklich nur allesamt miteinander befreundet und hegen keine Gefühle füreinander. Was steckt hinter dem ganzen Chaos? Angeblich sei es die Idee der Produzenten der Vampir-Reihe gewesen, die Darsteller auch privat in ein Liebeschaos zu verwickeln, so dass der Film auch nach Drehschluss noch im Gespräch bleibt. Demnach sollte es so aussehen, als würden die zwei Männer um die Gunst von Kristen buhlen und aufeinander eifersüchtig sein.

Dabei sollen sich doch Robert und Kristen bereits das Bett teilen und ganz verliebt miteinander kuscheln. Dass sie gute Schauspieler sind, haben sie ihren Fans bereits bewiesen, aber ob sie wirklich so weit gehen und die Öffentlichkeit so sehr hinters Licht führen würden? Bestätigt haben die Darsteller übrigens weder Liebesgerüchte, noch die Vermutungen über eine Inszenierung.

Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Kristen Stewart beim Toronto International Film Festival 2018
Getty Images
Kristen Stewart beim Toronto International Film Festival 2018
Taylor Lautner, Kristen Stewart, Stephenie Meyer und Robert Pattinson auf einer Filmpremiere 2012
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Stewart, Stephenie Meyer und Robert Pattinson auf einer Filmpremiere 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de