Die Brüste von Britney Spears (28) waren schon häufiger Gegenstand öffentlicher Diskussionen. Hat sie oder hat sie sich nicht den Busen vergrößern lassen?

Obwohl die Größe ihrer Brüste mit einem Mal auffällig an Volumen zugenommen hatte und ein Leugnen demnach zwecklos war, wollte die Sängerin eine Operation nie so richtig zugeben. Schockierender als die OP selbst ist allerdings die Tatsache, dass Mutter Lynne ihrer Tochter, die zu dem Zeitpunkt als die Gerüchte aufkamen, noch ein Teenager war, tatsächlich die Brustimplantate erlaubt hatte.

Eine Freundin erzählte nun, dass Britney es bitter bereue, sich als junge Frau unters Messer gelegt zu haben, vor allem weil ihre Brüste zu dieser Zeit immer noch im Wachstum waren. Als ihr Busen also naturgemäß immer größer wurde, ließ sie die Implantate anscheinend wieder entfernen.

Britney musste das Geheimnis ihrer Schönheits-OP auf Anweisung ihrer Mutter und ihres Managers geheim halten und wurde so nicht das erste und letzte Mal gezwungen, der Öffentlichkeit Märchen zu erzählen. Man denke nur an die Geschichte mit ihrer Jungfräulichkeit bis zur Hochzeit…

Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia
Getty Images
Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia
Justin Timberlake und Britney Spears im Februar 2002
Getty Images
Justin Timberlake und Britney Spears im Februar 2002
Kim Kardashian und Britney Spears, 2012 in Beverly Hills
Getty Images
Kim Kardashian und Britney Spears, 2012 in Beverly Hills
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Getty Images
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de