Wir hatten uns ja schon gewundert, dass Kim Kardashian (wurde gestern 29 Jahre alt) plötzlich ihre Vorliebe für den eigentlich in die Wüste geschickten Reggie Bush wieder entdeck hatte aber scheinbar scheinen die Gründe hierfür ganz plausibel. Denn Kim hat keine Lust mehr, die Schwester zu sein, die in Puncto Familienplanung nichts auf die Reihe bekommt. Denn erst kürzlich verkündete sie, dass sie auch gerne Kinder und einen Ehemann hätte.

Laut FOX News fühlt sich die Kardashian-Schwester wie das hässliche, kleine Entchen denn, so ein Informant, „Kim hat nie gedacht, dass sie die letzte der drei Schwestern sein könnte die nicht verheiratet ist und keine Kinder hat. Khloe (25) ist verheiratet und denkt über Kinder nach, während Kourtney (30) schwanger ist und mit ihrem Freund über eine Hochzeit im nächsten Jahr nachdenkt“.

Dass sich Schwestern nicht immer ganz grün sind und einen ständigen Konkurrenzkampf führen, spielt hier wohl auch eine große Rolle. Trotzdem soll Kim bei allem Neid noch in der Lage sein, sich für ihre Schwestern zu freuen, und das ist doch die Hauptsache!

Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Scott Disick und Kourtney Kardashian, 2013
Getty Images
Scott Disick und Kourtney Kardashian, 2013
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Kanye West, Kim Kardashian West, Kendall Jenner und Kylie Jenner
Getty Images
Kanye West, Kim Kardashian West, Kendall Jenner und Kylie Jenner


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de