Mit ihrer Castingshow Popstars hat der Sender Pro7 einen echten Fang gemacht. Gestern brach die Zuschauerzahl sogar noch mal alle Rekorde der bisherigen Staffel. Etwa zwei Millionen der 14- bis 49-Jährigen saßen vor dem Fernseher, um sich den Kampf der talentierten Kandidaten in die nächste Show-Runde anzusehen. Umgerechnet war das ein Marktanteil von 17,4 Prozent. Womit konnte die TV-Show mit dem Juror Detlef D! Soost (39) nur so positiv einschlagen?

Vielleicht lag es an den Special Acts, die in der gestrigen Folge vorkamen. Eine Gruppe der Kandidaten hatte das große Glück, vom Workshop in Las Vegas direkt nach Los Angeles zu fliegen, wo sie von einer echten Hit-Gruppe in Empfang genommen wurden – den Backstreet Boys. Diese zeigten neue Tanzschritte und gaben kurze Gesangseinlagen zum Besten. Die Weltstars begeisterten anscheinend nicht nur die Nachwuchstalente, sondern auch die Rezipienten zu Hause.

Weiterer Show-Act waren die Gewinner der letzten „Popstars“-Staffel, Queensberry, die sogar ihren neuen Song „Hello (Turn your radio on)“ auf der Bühne performten. Auch in der kommenden Folge von „Popstars – Du & Ich“ wird es wieder einen Gastauftritt geben. Mit dabei ist dann Country-Star Taylor Swift (19).

Mal sehen, inwieweit die Sängerin sowohl die Kandidaten als auch ihre Fans vor dem Bildschirm begeistern kann…

Kat Rybkowski und Detlef Soost bei "Dancin on Ice"
Getty Images
Kat Rybkowski und Detlef Soost bei "Dancin on Ice"
Backstreet Boys beim 2018 iHeartRadio Wango Tango
Rich Polk/Getty Images for iHeartMedia
Backstreet Boys beim 2018 iHeartRadio Wango Tango
Gabriella De Almeida Rinne, Ronja Hilbig, Selina Herrero und Leonore Bartsch von Queensberry
Getty Images
Gabriella De Almeida Rinne, Ronja Hilbig, Selina Herrero und Leonore Bartsch von Queensberry
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010
Larry Busacca/Getty Images for NARAS
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de