Die Darsteller der Hit-Serie Gossip Girl tragen die coolsten und außergewöhnlichsten Outfits seit Sex and the City. Mit ihren konservativ und stilvollen Kostümen sowie sexy und aufreizenden Kleidern ziehen vor allem die Schauspielerinnen Blake Lively (22) und Leighton Meester (23) alle Blicke auf sich. Kein Wunder bei so hochwertigen Textilien – denn die Kleidung der TV-Serie kostet ein echtes Vermögen.

Etwa 13 Millionen Euro sind die Designer-Kleider, Taschen, Schuhe, Accessoires und Schmuckstücke wert. Die exklusive Garderobe von Blake und Leighton erstreckt sich insgesamt über fünf Etagen. Ihr Serienkollege Chace Crawford (24) erklärte einem Onlinedienst: „Die Mädels verschwinden in der Garderobe für Stunden. Sie sind wie Kinder in einem Süßigkeitenladen! Ich muss Blake immer darum bitten, sich mit der Anprobe nicht zu viel Zeit zu lassen, weil ich nach ihr dran bin und immer zu spät zu meiner nächsten Szene erscheine.“

Auch die Kleidungsteile, welche pro Folge getragen werden, liegen mit der Zahl 80 im Gegensatz zu anderen Serien weit vorne. Der Kostüm-Designer der Show, Eric Daman, sagte dem britischen „Grazia“-Magazin: „Durchschnittlich berechnen wir fünf bis sechs Outfits pro Charakter – insgesamt sind das 80 Outfits pro Folge. Und vorher muss man sich erst einmal 500 angeguckt haben, um die 80 zusammenzustellen.“

Da haben die Mädels aber viel zu tun , wenn sie sich andauernd umziehen müssen. Aber wahrscheinlich ist das für sie keine Arbeit, sondern eher ein Vergnügen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de