Brad Pitt (45) ist ein leidenschaftlicher Biker. Nur zu gern cruist er mit seiner Harley über die Straßen der USA und genießt die unendliche Freiheit auf den zwei Rädern. Aber nicht selten wird sein Motorradabenteuer von vielen unliebsamen Paparazzi gestört.

Erst gestern war der Hollywoodstar mit seinem Motorrad unterwegs, als Fotografen eine regelrechte Verfolgungsjagd starteten. Einer dieser Fotografen war dem Superstar mit seinem Fahrzeug auf der Straße von hinten so nahe gekommen, dass Brad Pitt die Kontrolle über seine Maschine verloren hatte und ein vor ihm fahrendes Auto leicht rammte, bevor er selbst zu Boden ging. Unmittelbar nach dem Sturz sprang der Lebensgefährte von Angelina Jolie (34) auf und stellte den lästigen Knipser zur Rede.

Der 45-jährige Schauspieler hob das Bike vom Boden auf und stellte es an den Straßenrand, wo er bald drauf von einem Assistenten abgeholt wurde. Brad Pitt hatte an diesem Tag allerdings eine riesige Portion Glück, denn anders als sein Freund und Schauspielkollege George Clooney (48) vor zwei Jahren, zog sich Pitt bei dem Sturz glücklicherweise keinerlei Verletzungen zu. Clooney war vor zwei Jahren mit seiner damaligen Freundin Sarah Larson unterwegs, als das Paar auf dem Motorrad von einem Auto angefahren wurde. Clooney erlitt damals einen Rippenbruch und Abschürfungen, Sarah Larson brach sich den Fuß.

Brad Pitt, Arnon Milchan und Angelina Jolie bei der Premiere von "Mr. & Mrs. Smith"
Getty Images
Brad Pitt, Arnon Milchan und Angelina Jolie bei der Premiere von "Mr. & Mrs. Smith"
Brad Pitt und Jennifer Aniston bei den Emmy Awards 2000
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston bei den Emmy Awards 2000
Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohnemann Maddox im Jahr 2013
Frederick M. Brown / Getty Images
Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohnemann Maddox im Jahr 2013
Amal und George Clooney bei der Met Gala 2018
John Lamparski/Getty Images
Amal und George Clooney bei der Met Gala 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de