Sido hat scheinbar ganz schön viel zu erzählen und alles andere, als ein langweiliges Leben.Mit seinem neuen Hit "Hey Du" überraschte Sido (28) seine Fans und das nicht zu knapp denn er enthüllte damit, dass er eine Vergangenheit im deutschen Osten hatte. Und damit hatte wohl keiner gerechnet. Nun gibt der 28-jährige weitere Details aus seinem Leben zum Besten und auch die sind alles andere als unspannend.

In einem Interview gestand der Rapper, dass er mit einer Prostituierten zusammen war, aber keinen blassen Schimmer davon hatte, dass sie anderen Männern Sex gegen Bezahlung anbot: "Ich wusste davon natürlich nichts, bis es mir jemand steckte. Das war eine ganz schön harte Nummer." Aber der Berliner reagierte relativ cool: "Es fiel mir nicht schwer, gleich Schluss zu machen. Sonst hab ich da mehr Mühe. Ich kann die Weiber nicht weinen sehen. Ich schieb das Schlussmachen dann raus, bis es zur großen Eskalation kommt." Dass Sido in diesem Fall kein so großes Problem mit dem Beenden der Beziehung hatte, dürfte da wohl niemanden wundern, denn wer teilt schon gerne seine freundin?

Trotzdem verhielt sich der Rapper sehr gentleman-like denn er verriet nicht, welche Exfreundin ihn mit ihrem Job überraschte. Bei anderen Damen ist der Rapper allerdings weniger zurückhaltend und hat sie gleich noch in einem Song bedacht. "Schlampen von gestern" heißt das Stück. "Meine Lieder entsprechen immer meinem Leben, ich will, dass meine Musik authentisch ist" sagte Sido.

Sido und Doreen Steinert, März 2012
Getty Images
Sido und Doreen Steinert, März 2012
Sido und Doreen Steinert im Dezember 2011
Getty Images
Sido und Doreen Steinert im Dezember 2011
Doreen Steinert und Sido beim Echo 2010
Getty Images
Doreen Steinert und Sido beim Echo 2010


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de