Hat Britney Spears (27) wieder einen Psycho-Rückfall oder ist sie jetzt vom Teufel besessen? Auf Twitter sorgten merkwürdige Nachrichten von ihr für Verwirrung. Wie sich herausstellte war allerdings alle Aufregung umsonst und „lediglich“ ihr Account gehackt worden.

Die Sängerin war also nicht selbst verantwortlich für Einträge wie: "Ich gebe mich jeden Tag Luzifer hin, damit er so schnell wie möglich erscheint. Gepriesen sei Satan! Ich hoffe, die neue Weltordnung ist so schnell wie möglich da – Britney." Außerdem färbten die Hacker Britneys Seite in ein dunkles Rot. Mittlerweile sind die Hacker-Probleme aber behoben und Britney entschuldigt sich für die Einträge. Wir können also beruhigt sein, ein Exorzist ist hier wohl nicht nötig!

Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia
Getty Images
Justin Timberlake und Britney Spears 2002 in Philadelphia
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Getty Images
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Justin Timberlake und Britney Spears im Februar 2002
Getty Images
Justin Timberlake und Britney Spears im Februar 2002
Kim Kardashian und Britney Spears, 2012 in Beverly Hills
Getty Images
Kim Kardashian und Britney Spears, 2012 in Beverly Hills


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de