Angelina Jolie (34) und Brad Bitt (45) wagen mal wieder etwas Neues. Die beiden gehen jetzt nämlich unter die Designer. Für die Marke "Asprey" entwarf das Paar eine Kollektion in Gold und Silber. Seit mehr als einem Jahr wurde an dem Goldschmuck und den silbernen Accessoires gearbeitet.

Für "The Protector", so heißt die Kollektion, ließ sich Brangelina von Schlangen inspirieren. So ziert zum Beispiel eins dieser Tiere einen kleinen Silberlöffel. "Die Schlange symbolisiert den Schutz", so die Schauspieler. Ende der Woche sollen die guten Stücke dann in den Verkauf gehen. Allerdings sind sie wohl eher etwas für den dicken Geldbeutel, denn schon der Löffel kostet 350 Euro. Der Erlös kommt allerdings einem guten Zweck zugute. Wie sollte es bei Brangelina auch anders sein?

Angelina Jolie und Brad Pitt in New York City im November 2015
Getty Images
Angelina Jolie und Brad Pitt in New York City im November 2015
Angelina Jolie und Brad Pitt
Getty Images
Angelina Jolie und Brad Pitt
Angelina Jolie mit ihren Kindern Knox, Zahara, Vivienne und Shiloh in Los Angeles, 2019
Getty Images
Angelina Jolie mit ihren Kindern Knox, Zahara, Vivienne und Shiloh in Los Angeles, 2019
Angelina Jolie und Brad Pitt
GABRIEL BOUYS/Getty
Angelina Jolie und Brad Pitt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de