Weiße Punkte statt Tattoos: da war der Laser am Werk!

Da hat sich 50 Cent (32) ja was schönes überlegt: Der Rapper, der immer öfter auch unter die Schauspieler geht, hat sich nun von seinen Tattoos an den Armen getrennt. Und das hat einen ziemlich einfachen und recht pragmatischen Grund! Denn Fifty braucht einfach zu lange in der Maske…

Da die meisten seiner Rollen keine Kriegsbemalung an den Armen vorsehen, kamen die Dinger jetzt weg! Denn so muss sich 50 Cent nicht jedes Mal die Tattoos mit Schminke übermalen lassen… das dauert schließlich auch seine Zeit in der Maske! „Ich habe sie wegmachen lassen“, sagte der Rapper nun in einem Interview. „Ich bin bei einigen Filmprojekten dabei und musste ständig eher aufstehen. Ich muss vier Stunden eher da sein, nur damit mir die Tattoos überschminkt werden!“

Schade, dass wir Frauen es da nicht auch so gut haben… denn in der Maske verbringen die meisten Schauspielerinnen so oder so die meiste Zeit des Tages…

50 Cent und Eminem bei der "Walk of Fame"-Zeremonie in Hollywood im Januar 2020
Getty Images
50 Cent und Eminem bei der "Walk of Fame"-Zeremonie in Hollywood im Januar 2020
Eminem bei einem Auftritt beim Lollapalooza in Chicago
Getty Images
Eminem bei einem Auftritt beim Lollapalooza in Chicago
50 Cent bei der "Power"-Premiere in Los Angeles
Getty Images
50 Cent bei der "Power"-Premiere in Los Angeles
50 Cent in den MTV Studios
Getty Images
50 Cent in den MTV Studios


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de