Wer sich vielleicht schon einmal gewundert haben mag, wie Kate Moss (35) es schafft, noch immer so extrem dünn zu sein, der sollte sich wahrscheinlich einmal das Lebensmotto des Models zu Gemüte führen. Das nämlich ist so simpel wie einprägsam: „Nichts schmeckt so gut, wie es sich anfühlt, dünn zu sein!“.

Doch scheinbar klappt das auch bei dem Supermodel nicht immer so gut, wie sie es gerne hätte, denn in einem Interview sagte sie „Das ist eines meiner Motti, und man versucht es und erinnert sich immer wieder an den Spruch, aber es funktioniert nicht!“ Doch nicht nur darüber sprach Kate, sondern sie wurde auch zu ihrer Vorstellung von Schönheit befragt. Ein bisschen uninspiriert sagte sie, dass wahre Schönheit von innen komme, sagte aber auch: „Ich bin auch keine klassische Schönheit, aber anscheinend finden die Leute mich okay. Wenn man eine nette Person ist, dann hilft das definitiv!“

Wirklich schade, dass das im wahren Leben nicht auch immer so einfach ist!

Rita Ora und Kate Moss im Mai 2019 auf der Met Gala
Getty Images
Rita Ora und Kate Moss im Mai 2019 auf der Met Gala
Nikolai von Bismarck und Kate Moss in Peru, 2016
Getty Images
Nikolai von Bismarck und Kate Moss in Peru, 2016
Kate Moss
Getty Images
Kate Moss
Rita Ora, Marc Jacobs und Kate Moss im Mai 2019 bei der Met Gala in New York
Getty Images
Rita Ora, Marc Jacobs und Kate Moss im Mai 2019 bei der Met Gala in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de