Es scheint ganz danach auszusehen, als wenn die Beziehung zwischen Drew Barrymore (34) und Justin Long (31) mal wieder an einem Tiefpunkt angekommen ist. Das zumindest berichtet nun das amerikanische Star Magazin. Angeblich soll die Beziehung, in der es immer wieder kriselt, Anfang November mal wieder ein Ende gefunden haben, als Drew ihren Justin aus ihrem Haus in den Hollywood Hills warf.

Was war nun diesmal der Grund für die erneute Trennung? Angeblich soll die Schauspielerin mit der Couch-Potatoe-Einstellung ihres Freundes so gar nicht zufrieden sein. „Drew hat endgültig die Nase voll davon, zu Hause Justins Babysitter zu spielen“, erzählte ein Freund der Schauspielerin. „Und es liegt nicht nur daran, dass er alles unordentlich macht, es ist seine Einstellung. Er ist ein ganz schöner Faulpelz und hängt nur rum und Drew freut sich nicht gerade, diese Seite von ihm zu sehen!“

Ob die Beziehung nun tatsächlich ein Ende gefunden hat, oder ob lediglich die Wohnsituation geändert wurde, ist nicht bekannt. Allerdings ist das Paar dafür bekannt, nicht immer eine rundum harmonische Beziehung zu führen.

Drew Barrymore, Schauspielerin
Getty Images
Drew Barrymore, Schauspielerin
Drew Barrymore
Getty Images
Drew Barrymore
Cameron Diaz bei der "Annie"-Filmpremiere
Getty Images
Cameron Diaz bei der "Annie"-Filmpremiere
Drew Barrymore, Lucy Liu, Demi Moore und Cameron Diaz
Getty Images
Drew Barrymore, Lucy Liu, Demi Moore und Cameron Diaz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de