Zwar hieß es neulich noch, Miley Cyrus (16) habe Angst zu daten, doch anscheinend kann sie diese überwinden, wenn sie den richtigen Mann für sich gefunden hat. Immer wieder machen Gerüchte die Runde, die Sängerin und Schauspielerin sei mit ihrem Co-Star Liam Hemsworth (19) aus dem Film „The last song“ übertrieben gut befreundet. Bisher gab es von beiden Seiten aus keine Statements zu diesen Vermutungen. Doch jetzt schien es in einem Interview von Miley gegenüber der Zeitschrift Seventeen ganz so, als würde sie doch auf Liam stehen.

Die 16-Jährige erklärte nämlich, dass sie sich sehr verstanden von dem Australier fühle. „Ich bin noch nie mit jemandem so gut wie mit ihm klar gekommen. Ich hatte erst ein wenig Angst, den Film zu drehen, ich wollte, dass alles perfekt läuft. Sich am Set unsicher zu fühlen, war ganz neu für mich“, so der Star. Und weiter sagte sie: „Aber er fühlte sich genauso. Er gab seine Unsicherheit zu und es war echt toll, jemanden zu haben, der mich wenigstens einmal versteht.“ Miley, die stets eine Beziehung zu Liam dementierte, fügte obendrein hinzu: „Wir haben beschlossen, dass wir jede Beziehung, die wir zusammen führen, ganz für uns behalten.“

Das werden sie nach dieser Aussage wohl nicht mehr so leicht schaffen.

Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Getty Images
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Getty Images
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Liam, Luke und Chris Hemsworth bei der Oscar-Party von Vanity Fair, März 2014
Getty Images
Liam, Luke und Chris Hemsworth bei der Oscar-Party von Vanity Fair, März 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de