Im Hause Jackman scheint der Familiensegen wieder hergestellt zu sein, denn Hugh Jackman (41) scheint nun endlich den Streit, den er mit seiner Mutter hatte, beigelegt zu haben. Diese hatte den Hollywoodstar und seine vier Geschwister nämlich einfach sitzen lassen, als er gerade mal acht Jahre alt war. Ab da kümmerte sich Hughs Vater um ihn und seine Geschwister und hatte damit sicher alle Hände voll zu tun.

Jetzt soll Hugh seiner Mutter jedoch vergeben haben, dass sie die Familie damals verlassen hat und Mutter und Sohn sollen in New York Zeit miteinander verbracht haben. Der Schauspieler sagte, er vergebe seiner Mutter, weil diese zu dem Zeitpunkt an damals undiagnostizierten Depressionen gelitten haben soll.

Die Versöhnung soll sogar so weit gehen, dass sie dem Star mit seinen beiden Adoptivkindern hilft, weil Hughs Frau, Deborra-Lee sich zur Zeit in Australien aufhält.

Hugh Jackman bei den Aacta International Awards 2018 in Los Angeles
Getty Images
Hugh Jackman bei den Aacta International Awards 2018 in Los Angeles
Hugh Jackman und Beyoncé Knowles bei der Oscar-Verleihung 2009
Getty Images
Hugh Jackman und Beyoncé Knowles bei der Oscar-Verleihung 2009
Hugh Jackman bei den Hollywood Film Awards 2018 in Beverly Hills
Getty Images
Hugh Jackman bei den Hollywood Film Awards 2018 in Beverly Hills
Hugh Jackman und seine Frau Deborra-Lee Furness
Getty Images
Hugh Jackman und seine Frau Deborra-Lee Furness


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de