Nachdem Robbie Williams (35) seiner Freundin Ayda im Radio einen Heiratsantrag gemacht hatte, hieß es anschließend, es habe sich dabei um einen Scherz gehandelt und der Sänger sei gar nicht verlobt. BBC News zitiert nun jedoch die Mutter des Sängers, die bestätigt, dass das Paar verlobt sei. Und Mami, die sollte es doch eigentlich wissen!

Im BBC Radio sagte sie, ihr Sohn habe Ayda den Antrag bereits eine Woche zuvor gemacht und sie freue sich sehr, bald eine Schwiegertochter zu haben. „Ich wollte immer eine Schwiegertochter. Ich glaube aber nicht, dass die Hochzeit nun auch sofort folgen wird, aber das ist wirklich alles, was ich zu der Sache sagen werde“, erklärte sie.

Robbie hat also demnach seiner Freundin den Antrag schon vor der Radioshow gemacht und erlaubte sich so einen Scherz mit den Zuhörern. Ayda wäre auch sicher nicht sehr erfreut über einen nicht ernst gemeinten Antrag gewesen…

Robbie Williams und Ayda Field im Oktober 2018
Getty Images
Robbie Williams und Ayda Field im Oktober 2018
Ayda Field und Robbie Williams im Dezember 2018
Getty Images
Ayda Field und Robbie Williams im Dezember 2018
Robbie Williams bei den Brit Awards 2017
Getty Images
Robbie Williams bei den Brit Awards 2017
Robbie Williams mit seiner Frau Ayda bei den Pride of Britain Awards in London
Getty Images
Robbie Williams mit seiner Frau Ayda bei den Pride of Britain Awards in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de