Der Sex and the City (44) Star-Sarah Jessica Parker (44) kann nun wieder aufatmen. Der Einbrecher, der im Mai diesen Jahres in die Wohnung der Schauspielerin und Leihmutter eingebrochen ist, ist jetzt von einem Gericht für Schuldig befunden worden.

Die Ironie der ganzen Geschichte: Bei dem Täter handelt es sich um einen Ordnungshüter, Barry Carpenter (40), den Polizeichef des Ortes Martins Ferry im US-Bundesstaat Ohio.

Er hatte unter anderem Ultraschallfotos der inzwischen 5 Monate alten Zwillinge und wichtige private Dokumente gestohlen und diese einem Papparazzi zum Verkauf angeboten. Das genaue Urteilsmaß wird erst im Dezember verkündet. Bis dahin muss der ehemalige Gesetzeshüter eine elektronische Fußschelle tragen, die jede seiner Bewegungen anzeigt. So hatte er sich das mit Sicherheit nicht vorgestellt.

Sarah Jessica Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon im Mai 2010
Getty Images
Sarah Jessica Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon im Mai 2010
Sarah Jessica Parker und Matthew Broderick
Getty Images
Sarah Jessica Parker und Matthew Broderick
Kyle Maclachlan, Kristin Davis, Cynthia Nixon, Chris Noth, Sarah Jessica Parker und Kim Cattrall
Getty Images
Kyle Maclachlan, Kristin Davis, Cynthia Nixon, Chris Noth, Sarah Jessica Parker und Kim Cattrall
Cynthia Nixon, Sarah Jessica Parker, Kim Cattrall und Kristin Davis im April 2008
Getty Images
Cynthia Nixon, Sarah Jessica Parker, Kim Cattrall und Kristin Davis im April 2008


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de