Momentan ist Robert Pattinsons (23) Job noch gesichert. Der Twilight-Star hat gerade den dritten Teil abgedreht und mindestens eine weitere Verfilmung der Saga soll es noch geben. Doch was kommt danach? Diese Frage stellt sich der Beau derzeit mehrmals. Der Schauspieler hat gerade vor der Zeit nach Twilight Angst, denn viele erwarten von ihm große Rollen in sagenhaften Hollywoodproduktionen.

Der Druck auf den 23-Jährigen wächst somit enorm. Robert erklärte unlängst, dass er bereits mit zahlreichen Manuskripten bombardiert wurde, seitdem er den Vampir Edward Cullen mimt. Doch er habe regelrecht Angst davor, in Blockbustern mitzuspielen, da er seit Twilight erst einen einzigen Film ("Remember me") abgedreht hat. Gegenüber MTV.com sagte er: „Es ist definitiv anders. Man bekommt Drehbücher, von denen man früher noch nicht mal geträumt hätte, aber es ist auch unheimlich. Man muss gar nicht mehr vorsprechen.“ Der Schauspieler glaubt, dass die Filmbosse mittlerweile extrem viel von ihm erwarten, weshalb man sich keinen Fehler erlauben könne.

Sein erster Film nach Twilight kommt bereits Anfang nächsten Jahres in die Kinos. Da kann er vorab schon einmal beweisen, dass er auch ohne seine Vampirmaske großes Talent hat.

Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
FKA Twigs und Robert Pattinson bei der "The Lost City Of Z"-Premiere in London
Getty Images
FKA Twigs und Robert Pattinson bei der "The Lost City Of Z"-Premiere in London
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de