Die Sängerin Pink (30) wandte bei ihrem Mann Carey Hart (34) einen Trick an, um doch noch eine zweite Chance zu bekommen. Die beiden hatten 2006 geheiratet, sich aber dann vor etwa zwei Jahren getrennt und sind nun seit Januar diesen Jahres wieder ein Paar.

Nachdem die Beziehung der zwei Rebellen also eigentlich schon seit einem Jahr Geschichte war, schenkte Pink ihrem Carey etwas, das dafür sorgen sollte, dass er sich an ihre gemeinsame Zeit, aber auch an ihre Probleme erinnert und nochmal über alles nachdenkt. Mit was würde das besser gehen, als mit einem Fotoalbum. Pink schenkte dem Rennfahrer das Album mit den Worten, sie wolle es nicht mehr und er könne es haben. Das stimmte zwar nicht ganz, aber ihr Plan ging auf.

Pink ist nicht nur durch das Comeback ihrer Beziehung zu Carey Hart glücklicher, sondern hat nun auch einen klaren Lebensweg vor Augen. Im Gespräch mit „The Times“ verriet sie:

„Ich hatte nichts getan. Ich wusste nicht, auf was es ankommt, wenn man für sich selbst einsteht oder seinen eigenen Pfad sucht oder alles auf eine Karte setzt, weil man daran glaubt.“

Pink und Ehemann Carey Hart mit ihren zwei Kindern, Februar 2019
Getty Images
Pink und Ehemann Carey Hart mit ihren zwei Kindern, Februar 2019
Sängerin Pink mit ihrer Familie bei den People's Choice Awards
Getty Images
Sängerin Pink mit ihrer Familie bei den People's Choice Awards
Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of Fame
Getty Images
Pink, Carey Hart und ihre Kinder Willow und Jameson auf dem Walk of Fame
Sängerin Pink mit Ehemann Carey Hart und ihren Kindern
Getty Images
Sängerin Pink mit Ehemann Carey Hart und ihren Kindern


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de