Nach ihrem Ausstieg bei den Atomic Kittens will Kerry Katona (29) offensichtlich nichts mehr mit Musik zu tun haben. Denn die Sängerin hat nun ganz andere Pläne: Sie würde gerne eine Kebab-Bude eröffnen.

Das berichtet zumindest die britische Sun. Demnach möchte sich die 29-Jährige in Zukunft nur noch dieser neuen Geschäftsidee widmen. Eventuell könne aus dem Dönerladen auch noch ein Sandwich-Stand werden, wie Kerry selbst erklärte. Was ihre vier Kinder wohl dazu sagen, dass sich ihre Mutter nun hinter der Ladentheke aufhält, anstatt bei ihnen zu Hause zu sein? Ein Insider verriet der Zeitung: „Sie will ein kleines, aber intaktes Geschäft, das sie den Rest ihres Lebens betreiben kann.“

Vielleicht ist dieser Imbiss-Laden aber auch die richtige Ablenkung von den Drogen. Kerry viel in letzter Zeit immer häufiger mit Drogeneskapaden auf. Geschockt war die Öffentlichkeit vor allem über ihre Mutter, die angeblich für ihre Tochter Koks besorgt haben soll.

Kerry Katona und Kian Egan
Getty Images / Eamonn M. McCormack & Ben A. Pruchnie
Kerry Katona und Kian Egan
Kerry Katona beim "Bingo With Kerry"-Launch
Luca Teuchmann/Getty Images)
Kerry Katona beim "Bingo With Kerry"-Launch
Liz McClarnon, Kerry Katona and Natasha Hamilton bei den Arqiva Commercial Radio Awards
Fred Duval/Getty Images
Liz McClarnon, Kerry Katona and Natasha Hamilton bei den Arqiva Commercial Radio Awards
Kerry Katona, Sängerin
Luca V. Teuchmann / Getty Images
Kerry Katona, Sängerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de