Madonna (51) war das Aushängeschild der Edelmarke Louis Vuitton und glänzte in deren Kampagnen mit frischem und jungem Gesicht weltweit in Magazinen. Jetzt hat die Queen of Pop ihren heiß begehrten Fashion-Deal mit dem internationalen Label verloren. Der Grund: Ein jüngeres Model nimmt ihren Platz ein.

Das dürfte Madonna sehr zu schaffen machen, ist sie doch stets darauf bedacht, sich ihr Alter von 51 Jahren nicht anmerken zu lassen. Schon öfter wurde sie mit der gleichen Aufmachung wie ihre Tochter Lourdes gesehen. Für manche zeugt dies von Mut, für andere ist es einfach nur peinlich. Die britische Sun ließ verlauten, dass die Künstlerin sehr sauer wegen dem geplatzten Deal sein soll. Kein Wunder bei den Umständen. Denn ausgerechnet ihr langjähriger Freund Marc Jacobs (46), der Creative Director von Louis Vuitton ist, soll das neue Gesicht ausgewählt und Madonna damit hintergangen haben. Die neue Kampagne soll laut Jacobs „schrullig, jung und optimistisch“ werden.

Da passt Madonna wohl leider nicht mehr ins Konzept. Allerdings ist sie dafür bekannt, dass sie nie aufgibt und hat sicherlich schon wieder neue Projekte am Start.

Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Getty Images
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Madonna bei den MTV Video Music Awards 2018
Getty Images
Madonna bei den MTV Video Music Awards 2018
Madonna bei der MET-Gala im Mai 2017
Getty Images
Madonna bei der MET-Gala im Mai 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de