Alexa Ray Joel (23), die Tochter des Sängers Billy Joel (60), hat wohl neuen Lebensmut gefasst, nachdem sie Anfang Dezember versucht hatte sich umzubringen.

Durch die Trennung von ihrem Freund litt Alexa unter schweren Depressionen. Nach ihrem Selbstmordversuch hat sich die Sängerin und Songschreiberin glücklicherweise recht schnell wieder erholt. Sie ist ihrer Familie, ihren Freunden und auch ihren Fans sehr dankbar für die Unterstützung. Jetzt wo es ihr wieder gut geht, hat sich Alexa dazu entschlossen, Psychologie zu studieren. Prinzipiell nichts Verwerfliches, aber ob das für eine depressive Patientin der richtige Weg ist, mit der Erkrankung fertigzuwerden? Alexa meint nämlich, sie hätte sich zu diesem Studium nur entschlossen, um ihre Krankheit besser kennenzulernen.

Hätte es da nicht auch ein Buch aus der Bibliothek getan? Naja, andere trinken Alkohol oder nehmen Drogen, Alexa geht halt an die Uni! Könnte definitiv schlimmer sein!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de