Der Kultfilm „Spiderman“ verliert seinen Hauptdarsteller. Tobey Maguire (34) wird kommendes Jahr nicht mehr den Superhelden mimen.

Neben dem Schauspieler wird auch Regisseur Sam Raimi nicht mehr beim neuen Spiderman-Film mitarbeiten. Auch von Kirsten Dunst (27), die die Rolle der Mary Jane spielt, wurde vor einiger Zeit bekannt, dass sie nur noch im nächsten Film zu sehen sein wird. Wie Sony Pictures und Marvel Studios bekanntgaben, wird der neue Streifen, der im Sommer 2012 in die Kinos kommen soll, auf einem Drehbuch von James Vanderbilt basieren. Dafür wird ein komplett neues Team an Land gezogen. Die neue Spiderman–Episode soll sich auf die Jugendzeit Peter Parkers konzentrieren, weshalb auch eine neue Schauspielerbesetzung angebracht sei.

Ob Spiderman dann aber immer noch der alte sein wird, ist zweifelhaft. Die Crew hat auf jeden Fall einiges an Arbeit vor sich, wenn sie den Ansprüchen der Fans gerecht werden will. Und wer weiß, vielleicht kommt der Spinnenmann nach seinem High School-Ausflug ja wieder zurück.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de