Wer die Serie „Dawson’s Creek“ geschaut hat, der wird sich vielleicht das eine oder andere Mal gefragt haben, was eigentlich aus den Schauspielern um „Dawson“ (James Van der Beek, 32 (32)) geworden ist. Wie sich die Karriere seiner Flamme Joey entwickelte, muss wohl nicht erwähnt werden, denn Katie Holmes (30) ist fast täglich in den Schlagzeilen. Und auch Michelle Williams (29), die die Jen Lindley spielte, wurde eher dadurch bekannt, dass sie mit dem verstorbenen Heath Ledger (†28) ein Kind hat.

Und wer kennt noch Meredith Monroe (32)? Die sympathische Blondine spielte in der Serie die Schwester des schwulen Teenagers Jack und war in ihrer Rolle eher das vernünftige Mädchen von nebenan, als die rebellische Draufgängerin. Zwei Jahre lang war sie in der Serie zu sehen, dann verabschiedete sie sich wieder, kam jedoch hin und wieder in einem Gastauftritt zurück.

Nach ihrem Ausstieg aus der Serie wurde es um die Schauspielerin, die in Texas geboren wurde, erst einmal still, und die großen Rollenangebote blieben auch bis heute aus. Kleinere Rollen hatte Meredith unter anderem in dem Film „Minority Report“ und den Serien „Private Practice“ und „Californication“.

Privat ist die Schauspielerin seit 1999 verheiratet.

Meredith MonroeWENN
Meredith Monroe
James Van der BeekWENN
James Van der Beek
Michelle WilliamsWENN
Michelle Williams
Meredith MonroeWENN
Meredith Monroe


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de