Obwohl sie mit ihren 44 Jahren nicht mehr unbedingt zur Hauptzielgruppe der Playboy-Käufer gehört, hat sich Simone Thomalla (44) jetzt für das bekannteste Männermagazin ausgezogen. Und da zeigt sich, dass die Tatort-Kommissarin sich durchaus sehen lassen kann. Ab morgen kann sich der geneigte Leser die hüllenlosen Vorzüge der schönen Simone anschauen.

Und dabei scheint Deutschlands bekannteste Fernseh-Ermittlerin schon länger mit dem Gedanken gespielt zu haben, die Hüllen fallen zu lassen, erzählte sie nun in einem Interview mit der Bild. Der Grund dafür, dass sich die sympathische Schauspielerin erst jetzt für das Herrenmagazin auszieht, liegt an ihrer Tochter, die erst mal Volljährig werden sollte. „In erster Linie hatte ich mich zurückgehalten, solange meine Tochter Sophia in der Schule war. Sie sollte nicht mit Fotos dieser Art auf dem Schulhof konfrontiert werden.“

Und dann plaudert Simone auch gleich noch ihr Fitness-Geheimnis aus, und das ist mehr als simpel. Ihre guten Gene hätten sie gerettet, erklärt sie. Und um diese Gene kann man sie wohl wirklich nur beneiden.

Simone Thomalla und Silvio Heinevetter bei der Premiere von "Dieses bescheuerte Herz"
Andreas Rentz / Getty Images
Simone Thomalla und Silvio Heinevetter bei der Premiere von "Dieses bescheuerte Herz"
Simone Thomalla in der Show "Wetten, dass..?" im Februar 2013
Dominik Bindl / Getty Images
Simone Thomalla in der Show "Wetten, dass..?" im Februar 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de