Mit dem Ex-Mann gemeinsame Sache zu machen, das scheint für Sängerin Avril Lavigne (25) gar nicht so einfach zu sein. Und darunter leidet nun die Veröffentlichung ihres nächsten Albums, denn der Termin wurde nun verschoben. Der Grund: Sum 41-Rocker Deryck Whibley produziert das Album und er und Avril stehen sich im Studio immer wieder gegenseitig im Weg. Da leidet die Arbeit!

„Je hässlicher es vor Gericht wird, umso unschöner wird es auch im Studio“, will ein Insider der Toronto Sun verraten haben. Tatsächlich soll das zerstrittene Paar noch harmonisch an den ersten acht Songs gearbeitet haben, doch dann flogen bekanntlich die Fetzen und seitdem tut sich an der Platte nicht mehr viel.

Ob sich das Paar noch einig wird? Falls das Album tatsächlich nicht veröffentlicht wird, weil sich die Sängerin und ihr Ex-Mann nicht einig werden, dann würde das den Fans sicher gar nicht gefallen.

Avril Lavigne bei der Pre-Grammy Gala 2016
Getty Images
Avril Lavigne bei der Pre-Grammy Gala 2016
Avril Lavigne im Dezember 2013
Getty Images
Avril Lavigne im Dezember 2013
Avril Lavigne im Februar 2019
Getty Images
Avril Lavigne im Februar 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de