Twilight-Star Kellan Lutz (24) will sein jugendliches Image loswerden und vom Vampir zum Barbaren aufsteigen.

Der Schauspieler ist im Gespräch für die Rolle des muskelbepackten Conan in dem Epos „Conan, der Barbar“. Dem Magazin E!online erzählte Kellan: „Ich bin es leid, jemanden Junges zu spielen; ich will wieder der große Kerl sein, der ich früher war.“ Der Hollywood-Star kann es kaum erwarten, endlich wieder Gewicht in Form von Muskelmasse zuzulegen. Mr. Lutz fügte hinzu: „Ich habe vorgesprochen. Sie legen sich jetzt endgültig fest und planen, was als Nächstes passieren wird. Ich warte schon eine Zeitlang und mache Probeaufnahmen. Aber es gibt so viele andere Anwärter. Wenn es passiert, passiert es… So oder so, es wird kein neuer Film vom Typ Arnold Schwarzenegger werden. Niemand würde versuchen diese Rolle zu spielen. Ich denke, es soll eine jüngere, eine andere Art dieser Geschichte werden. Ich bin einfach aufgeregt, weil das Drehbuch großartig ist.“

Wir würden uns ja freuen, den Vampir als kämpfenden Muskelmann auf der Leinwand bewundern zu können. Neben Kellan sind aber auch noch andere Schauspieler wie Jason Mamoa (30) aus der Serie „Stargate: Atlantis“ im Gespräch. Da der Drehbeginn in Bulgarien schon auf den 15. März festgesetzt ist, wird es wohl sehr schnell eine Entscheidung über die Rolle des Conan geben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de