Gestern Abend zeigten viele Prominente ein großes Herz und riefen bei mehreren Riesen-Galas in New York, Los Angeles und London die Bevölkerung dazu auf, Geld für die Opfer der Naturkatastrophe in Haiti zu sammeln.

Zahlreiche berühmte Gesichter waren auf den Events anwesend. Darunter George Clooney (48), Justin Timberlake (28), Madonna (51), Brad Pitt (46), Taylor Swift (20) und viele mehr, die an den Telefonen saßen, um Spendenzusagen entgegenzunehmen. „Wer das Beben überlebt hat, ist noch nicht gerettet“, erklärte Clooney, der unter anderem als Moderator fungierte. „Es gibt auf Haiti viele Gefahren, eine der größten ist einfach nur Wasser, weil es oft nicht sauber ist.“ Tom Hanks (53) und Brad Pitt schilderten im Anschluss bewegende Schicksale von Überlebenden.

Madonna trat auf die Bühne, um ihren Hit „Like a prayer“ zu performen. Auch Shakira (32) und Stevie Wonder (59) gaben Gesangseinlagen. Die Shows wurden weltweit im Fernsehen ohne Werbeunterbrechung übertragen. Damit rückte die Welt ein Stückchen näher zusammen und nahm gemeinsam Anteil an den Schreckensmomenten zahlreicher Familienangehörigen, die liebende Menschen und ihr zu Hause verloren haben.

Kaia Gerber mit ihrem Vater Rande Gerber und Mutter Cindy Crawford, März 2018
Getty Images / John Sciulli
Kaia Gerber mit ihrem Vater Rande Gerber und Mutter Cindy Crawford, März 2018
Minnie Maus, Goofy, Mickey Maus und Donald Duck
Getty Images
Minnie Maus, Goofy, Mickey Maus und Donald Duck
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Getty Images
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Getty Images
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Amal und George Clooney bei der Met Gala 2018
John Lamparski/Getty Images
Amal und George Clooney bei der Met Gala 2018
Der "Friends"-Cast
Getty Images
Der "Friends"-Cast


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de