In der heutigen Sendung von DSDS gibt es besonders viel Unterhaltung. Erst erleidet Celine Denefleh (17) eine Herz-Attacke, dann gibt es auch noch einen heftigen Zicken-Zoff zwischen den Kandidatinnen Monique Laroche (18) und Zemine Aras (19). Der Grund: Die Mädels scheiden heute beim Recall aus.

Die Enttäuschung ist Monique deutlich anzusehen, angespannt und gereizt wettert sie gegen die ebenfalls ausgeschiedene Zemine, die ihr gut zuredet. Doch Monique will offenbar keine Hilfe annehmen und zickt rum. Zemine findet dieses Benehmen gar nicht nett und bezeichnet ihre Casting-Kollegin als „behindert“. Das ist der Auslöser für den heftigen Zickenkrieg der beiden. Monique explodiert regelrecht, da sie selbst einen behinderten Neffen hat und solche dahingeworfenen Ausdrücke nicht auf sich sitzen lassen will. Es folgt Geschrei und Gezanke, bis ein Betreuer die streitsüchtigen Frauen voneinander befreien muss.

Ob sich die beiden wieder vertragen, oder ob es zu einer weiteren Auseinandersetzung kommt, seht Ihr heute Abend um 20.15 Uhr. Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.

Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der DSDS-Mottoshow am 6. April
Getty Images
Pietro Lombardi und Dieter Bohlen in der DSDS-Mottoshow am 6. April


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de