Lady GaGa (23) ist eine der schillerndsten Künstlerinnen, die im letzen Jahr so richtig durchgestartet ist. Doch trotz oder gerade wegen ihres Ruhms ist sie einsam. Sie habe keinen Mann an ihrer Seite und das mache sie traurig, wie der National Enquirer berichtet.

„Lady GaGa ist nur eine Rolle, hinter der sie sich versteckt. Wenn die Show vorbei ist, ist sie bloß Stefani. Sie fühlt sich in ihrer Haut nicht sehr wohl. Sie hat im Moment keinen, den sie wirklich liebt“, weiß ein Freund der Sängerin. Die Ärmste muss ihre Nächte also ganz allein verbringen. Kein Wunder, dass sie darüber nicht gerade froh ist. Letzten Sommer hatte sie ja eine viermonatige Beziehung mit „Speedy“. Den hatte sie im Juni abgeschossen, weil sie sich mehr auf ihre Karriere konzentrieren wollte. Eigentlich dürfte sie sich dann jetzt nicht beschweren. Aber man will ja bekanntlich immer das, was man nicht haben kann. Also offenbar geht im Leben der Lady nur eins: Karriere oder Beziehung.

Wir gönnen es Lady GaGa, wenn sie den Mann fürs Leben findet, aber sie sollte auf keinen Fall die Musik auf Eis legen. Das wäre einfach zu schade!

Lady GaGa bei den Grammy Awards im Madison Square Garden
Dimitrios Kambouris / Getty Images for NARAS
Lady GaGa bei den Grammy Awards im Madison Square Garden
Lady GaGa, Sängerin
Matt Winkelmeyer / Getty Images for Children Mending Hearts
Lady GaGa, Sängerin
Cynthia Germanotta und ihre Tochter Lady GaGa bei einem Charity-Event
Christopher Polk / Getty Images for Children's Mending Hearts
Cynthia Germanotta und ihre Tochter Lady GaGa bei einem Charity-Event
Christian Carino und Lady Gaga beim "ELLE's 25th Annual Women Award" in Los Angeles
Getty Images
Christian Carino und Lady Gaga beim "ELLE's 25th Annual Women Award" in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de