Heute Abend läuft bei ProSieben die zweite Folge von Germany’s Next Topmodel. Für die 31 verbliebenen Mädels heißt es schon jetzt Koffer packen und verreisen, denn es erwartet sie eine Fahrt in die Modemetropole Berlin.

Die Kandidatinnen sind schon ganz aufgeregt, bereits so früh herumreisen zu dürfen. „Wir fangen jetzt schon an, zu reisen“, freut sich Svea, (16) aus Herzogenrath. Heidi Klum (36) weiß, dass die Stadt eine wichtige Station auf der Topmodel-Reise ist: „Berlin ist die Modemetropole. Hier findet im Moment die ‚Fashion-Week’ statt – da werdet ihr vielleicht den ein oder anderen interessanten Menschen kennenlernen. Ich wünsche Euch auf jeden Fall viel Spaß!“ Und was erwartet die Hübschen in Deutschlands Hauptstadt? Bereits auf der vierstündigen Zugfahrt müssen sie eine kleine Challenge bestehen. Außerdem haben sie die Chance auf ein Meet & Greet mit Robbie und Johnny: „Wir haben eine tolle Überraschung für Euch: Ihr habt ein Meet & Greet mit einem Schauspieler und mit einem Popstar. Der eine heißt Johnny, der andere Robbie. Und: Ihr dürft sogar Fotos mit den beiden schießen. Mehr verrate ich noch nicht … “ Natürlich hoffen die Mädels, dass es sich bei dem Treffen um die großen Stars Robbie Williams (36) und Johnny Depp (46) handelt.

Eine der größten Herausforderungen ist für Heidis Nachwuchsmodels allerdings die Modenschau auf der Berliner Fashion Week, denn ohne Vorkenntnisse müssen sie für die Designerin Anja Gockel auf dem Catwalk laufen. „Unser Laufstil ist noch am Anfängerlevel. Jetzt heißt es üben, üben, üben. Sonst blamieren wir uns heftig“, muss sich Petra (22) aus Wien eingestehen. Wie die Mädchen diese Aufgabe meistern und wer sie beim Meet & Greet überrascht, wird heute um 20.15 Uhr aufgedeckt.

Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de