Robert Pattinson (23) hat sich bei seinen Familienangehörigen ziemlich unbeliebt gemacht. Der Twilight-Schauspieler bezeichnete nämlich kürzlich in einen Interview seinen verstorbenen Hund als das Wichtigste in seinen Leben.

„Ich spreche oft über meinen Hund. Ich hatte diesen unglaublichen Hund, über den ich neulich in einem Interview sprach, und ich sagte, dass der Hund die wichtigste Person in meinem Leben ist, und meine Familie flippte total aus, weil ich das gesagt habe. Der Tod meines Hundes war einer der prägendsten Momente meines Lebens, es war sogar der schlimmste Tag meines Lebens.“ Das wollte die Pattinson-Familie natürlich nur ungern hören, dennoch verdeutlicht dieses Statement, dass Robert wohl ein echter Tierfreund ist.

Kristen Stewart und Robert Pattinson im November 2012
Getty Images
Kristen Stewart und Robert Pattinson im November 2012
FKA Twigs und Robert Pattinson bei der "The Lost City Of Z"-Premiere in London
Getty Images
FKA Twigs und Robert Pattinson bei der "The Lost City Of Z"-Premiere in London
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de