Auch an einer Beauty wie Angelina Jolie (34) ist wohl nicht alles echt. Denn angeblich soll sich die hübsche Schauspielerin einer Schönheitsoperation unterzogen und sich die Nase verschmälern lassen haben.

Das behauptet zumindest die Autorin Jenny Paul in ihrem Buch „Brad Pitt & Angelina Jolie: The True Story“. Demnach soll sich Angie vor einigen Jahren ihre Nase operieren sowie ihre Augen mit einer Laserbestrahlung korrigieren lassen haben. Ihr berühmter Schmollschmund sei aber echt, wie Paul schrieb. Schaut man sich frühere Bilder von Angelina an, so erkennt man tatsächlich eine Veränderung im Nasenbereich. Ihre Nase wirkt mittlerweile viel zierlicher und deutlich schmaler. Und nicht nur ihr guter Riecher scheint über die Jahre hinweg an Masse verloren zu haben, auch der Rest ihres Körpers sieht heutzutage viel dünner aus. Vor allem kurz nach dem Tod ihrer Mutter Marcheline Bertrand sah Angelina erschreckend dünn aus. Trotz des Size Zero-Trends, dem der Hollywood-Star offenbar verfallen ist, zählt sie immer noch zu einer der schönsten Frauen auf diesem Planeten.

Was meint Ihr, hatte Angie eine Nasen-OP?

Angelina Jolie zusammen mit Knox, Vivienne, Pax, Shiloh, Zahara und Maddox, Februar 2019
Getty Images
Angelina Jolie zusammen mit Knox, Vivienne, Pax, Shiloh, Zahara und Maddox, Februar 2019
Angelina Jolie mit ihren Kindern Knox, Zahara, Vivienne und Shiloh in Los Angeles, 2019
Getty Images
Angelina Jolie mit ihren Kindern Knox, Zahara, Vivienne und Shiloh in Los Angeles, 2019
Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohn Maddox im November 2013
Getty Images
Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohn Maddox im November 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de