Die 21-jährige brünette Schönheit aus Vampire Diaries, Nina Dobrev (21), hat seit der Veröffentlichung der amerikanischen Kultserie mit ordentlichen Problemen zu kämpfen! Die Serie wurde nach den gleichnamigen Romanen von L. J. Smith verfilmt. Jedoch wird die weibliche Figur in den Büchern als „blonde Eisprinzessin“ beschrieben. Viele Fans, die sich schon lange auf die Verfilmung gefreut haben, waren enttäuscht, als sie Nina gesehen haben.

Daraufhin äußerte sich der Drehbuchautor Kevin Williamson den empörten Fans gegenüber: „Ich habe Elena gezielt so ausgesucht; als nettes Mädchen von nebenan. Sie sollte nicht die beliebte Highschool-Queen sein, die man aus dem Roman kannte. Mit einem lieben, brünetten Mädchen kann man sich als Zuschauer eher indentifizieren, als mit einer abgehobenen Blondine, wie man sie aus Hollywood kennt“, so Williamson.

Einige Medienvertreter glauben sogar, dass die Vampir-Reihe Twilight der Grund für eine dunkelhaarige Hauptdarstellerin gewesen sei, da die weibliche Hauptrolle darin ebenfalls brünett ist und man sich bei Vampire Diaries somit erhofft habe, an den Erfolg anknüpfen zu können.

Obwohl Nina Dobrev anfangs Angst hatte, dass die Serie wegen ihr floppt, freut sie sich umso mehr, dass sie jetzt doch so einen riesigen Erfolg hat.

Nina Dobrev und Julianne Hough bei den American Music Awards in Los Angeles
Kevin Winter / Staff
Nina Dobrev und Julianne Hough bei den American Music Awards in Los Angeles
Julia Roberts und Emma Roberts bei der Premiere von "Valentinstag" in Kalifornien 2010
GABRIEL BOUYS/AFP/Getty Images
Julia Roberts und Emma Roberts bei der Premiere von "Valentinstag" in Kalifornien 2010
Nina Dobrev und Julianne Hough auf der Golden Globes Party in Beverly Hills
Frazer Harrison / Staff
Nina Dobrev und Julianne Hough auf der Golden Globes Party in Beverly Hills


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de