Die millionenschwere Villa von Popstar Britney Spears (28) in den Hollywood Hills kommt auf dem Immobilienmarkt gar nicht gut an. Das Haus ist vor allem für Britneys zahlreiche Zusammenbrüche aus dem Jahr 2007 bekannt, als sie unter anderem in aller Öffentlichkeit von ein paar Krankenschwestern herausgetragen werden musste.

Um endgültig mit ihrer skandalreichen Vergangenheit abzuschließen, hat sie sich ein neues Anwesen in Calabasas, Kalifornien, gekauft und wollte ihre alte Villa für 7,9 Millionen Dollar verkaufen. Zu Britneys Enttäuschung interessierte sich leider niemand für das Angebot der Sängerin. Dabei verfügt das Anwesen über eine Bibliothek, eine Spa- und Wellnessraum, drei Garagen, einen Medien-Raum und sechs Schlafzimmer. Derzeit steht die Immobilie zu einem Verkaufspreis von 5,5 Millionen Dollar auf dem Markt.

Zum Glück ist Britneys letzte Tour so erfolgreich verlaufen, dass es ihr nicht schaden würde, falls sie das Haus auch in naher Zukunft nicht loswird.

Kim Kardashian und Britney Spears
David Livingston/Getty Images; Alberto E. Rodriguez/Getty Images
Kim Kardashian und Britney Spears
Britney Spears und Sam Asghari bei den GLAAD Media Awards in Los Angeles, 2018
Vivien Killilea/Getty Images for GLAAD
Britney Spears und Sam Asghari bei den GLAAD Media Awards in Los Angeles, 2018
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Getty Images
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de