Jessica Simpson (29) hat derzeit zwar keinen festen Freund, aber trotzdem schon recht konkrete Babypläne. Und obwohl sie keinen Partner hat, weiß sie dennoch sehr genau, wer der Vater des Kindes werden soll: Ihr bester Freund Ken Paves. Der ist ganz nebenbei auch noch ihr privater Friseur.

Die Tatsache, dass Paves schwul ist, scheint Jessica dabei herzlich wenig zu stören. „Ich kann es kaum erwarten Kinder zu haben. Ganz ehrlich, wenn ich mit 40 noch nicht Mutter geworden bin, werde ich mit meinem besten Freund Ken Paves Kinder kriegen“, erklärte Simpson. Wie genau die Zeugung dann zustande kommen soll, enthält uns die Sängerin aber Gott sei Dank vor! Der zukünftige Vater hat, im Gegensatz zu Jessica, aber keine Lust mehr, noch zehn Jahre zu warten: „Ich bin jetzt bereit. Ich habe versucht sie zu überzeugen, es schon zu machen, bevor ich 40 werde, was in zwei Jahren soweit ist.“ Dürfen wir dann schon bald mit weiterem Simpson-Nachwuchs rechnen? Jessicas kleine Schwester Ashlee (25) ist ja bekanntlich seit November 2008 Mutter des kleinen Bronx Mowgli.

Vielleicht sollte Jessica aber lieber noch warten, bis sie den richtigen Mann fürs Leben gefunden hat, anstatt aus purem Egoismus und eventuell auch Neid, ein Kind in die Welt zu setzen. Denn das sind denkbar schlechte Voraussetzungen, um Mutter zu werden.

Jessica Simpson im Juli 2018
Getty Images
Jessica Simpson im Juli 2018
Sängerin Jessica Simpson in New York City, 2018
Getty Images
Sängerin Jessica Simpson in New York City, 2018
Jessica Simpson auf einer Gala in New York City 2018
Getty Images
Jessica Simpson auf einer Gala in New York City 2018
Evan Ross mit Ehefrau Ashlee Simpson-Ross auf dem Red Carpet der Billboard Music Awards 2018
Frazer Harrison / Getty Images
Evan Ross mit Ehefrau Ashlee Simpson-Ross auf dem Red Carpet der Billboard Music Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de