Nicht nur, dass Tori Spelling (36) gerade durch die Hölle geht, nein, jetzt können auch noch alle dabei zu sehen.

Eigentlich sollte die Reality-Show „Tori & Dean: Home Sweet Hollywood“ einfach nur das schöne Familienleben des ehemaligen „Beverly-Hills 90210“-Stars zeigen, doch bei den Dreharbeiten zeigte sich eine ganz andere Situation.

„Die Show gibt uns die fantastische Möglichkeit, unsere Fans auf eine intime und einzigartige Weise zu erreichen. Es ist uns eine Ehre, unser Wohnzimmer in das ihrige zu bringen“, erzählte Tori gegenüber People im Oktober 2009 noch voller Vorfreude.

Doch bei den Dreharbeiten ging es alles andere als harmonisch zu. Tori und ihr Mann Dean McDermott, mit dem sie zwei gemeinsame Kinder hat, haben offensichtlich große Eheprobleme. Die beiden gingen sehr schlecht miteinander um. „Die einst liebevolle Beziehung ist mittlerweile von Tränen, Wutausbrüchen und Wortgefechten geprägt“, berichtete ein Mitglied des Kamerateams.

Sie sollen sich immer wieder vor den Kameras gestritten haben. Dabei schien Tori schon richtig verzweifelt zu sein. „Mir kommt es so vor, als ob du immer unglücklicher und wütender wirst. Ich möchte doch nur den alten Dean zurück. Das wünsche ich mir wirklich. Ich vermisse dich so sehr“, flehte sie einmal ihren Mann an. Später gestand Dean, dass er sich zu wenig um seine Familie kümmern würde.

Bei den beiden ist anscheinend viel kaputt. Wir werden sehen, ob diese Probleme noch zu bewältigen sind. Warum Tori sich allerdings so eine Blamage antut, bleibt fraglich.

Tori Spelling und Dean McDermott
Getty Images
Tori Spelling und Dean McDermott
Tori Spelling und Dean McDermott
Getty Images
Tori Spelling und Dean McDermott
Luke Perry und Tori Spelling 2005
Getty Images
Luke Perry und Tori Spelling 2005


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de