Ach, das hat gerade noch gefehlt! Ex-The Hills-Star Heidi Montag (23) hat mit ihrem Ehemann Spencer Pratt (26) ein US-amerikanisches Marine-Camp besucht.

Was sie da gemacht haben? Sie wollten einfach ihre Unterstützung und Dankbarkeit ausdrücken. "Wir waren im Camp, um die Marine-Soldaten zu sehen. Sie sind echt die mutigsten, ehrenwertesten und tapfersten Männer und Frauen in den USA. Das war einer der besten Tage unseres Lebens", schwärmen die beiden.

Wussten die Soldaten überhaupt, wer Heidi und Spencer sind? "Wir sind in dem Camp stationiert, wo die beiden aufgetaucht sind, aber niemand hat ein Wort über sie gesagt. Ich denke, keiner hat sich hier dafür interessiert. Sie haben nicht mal was gemacht, sie standen nur da", erzählt einer der Marines. Wie peinlich...

Und was sagen Heidi und Spencer dazu? "Unser Frieden ist uns so wichtig, wir wollten den Marines unsere Dankbarkeit und unseren Respekt demonstrieren, weil sie uns ermöglichen, in einem so friedvollem Land zu leben."

Ach Heidi, vielleicht solltest du dich doch lieber nur für Brustvergrößerungen interessieren.

Heidi Montag, Spencer Pratt und Sohnemann Connor
Getty Images
Heidi Montag, Spencer Pratt und Sohnemann Connor
Heidi Montag, Spencer Pratt und ihr Sohnemann
Getty Images
Heidi Montag, Spencer Pratt und ihr Sohnemann
Spencer Pratt im Juni 2019 in New York
Getty Images
Spencer Pratt im Juni 2019 in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de