Was ist denn da bei Deutschlands Pop-Export-Schlager Tokio Hotel los? Noch vor einiger Zeit galten die Jungs aus Magdeburg als Superstars, füllten in aller Welt riesige Hallen und lösten einen globalen Kreisch-Alarm aus! Jetzt scheint der Hype um Tokio Hotel allerdings immer mehr abzunehmen! Haben die Fans etwa keine Lust mehr auf ihre einstigen Idole?

Die aktuellen Besucherzahlen der "Humanoid"-Tour sind mehr als ernüchternd. Beim Konzert in Wien kamen statt der erwarteten 16.000 Besucher nur 4000! Die Konzerte in Russland und Nizza wurden sogar ganz abgesagt! Damit die Halle nicht ganz so leer wirkte, mussten die Veranstalter riesige Vorhänge anbringen. Außerdem versagt bei den Auftritten immer wieder die Technik: Teilweise fiel nicht nur Bill Kaulitz (20) Mikrofon aus, sondern auch die aufwendige Pyroshow! Auch die Veranstalter sind mittlerweile enttäuscht über die wenigen Tickets, die bisher für die Tour verkauft wurden. Ein Schweizer Veranstalter sagte der Bild-Zeitung: "Beim nächsten Mal müssen wir uns schon genau überlegen, ob wir Tokio Hotel nochmal buchen. Es sei denn, die Band gewinnt wieder neue Fans!"

Um das zu erreichen, werden auf der Tokio Hotel Homepage seit einiger Zeit Tickets verlost. Außerdem soll es am 1. Mai ein Gratis-Konzert der Band in Malaysia geben! Ob sich dadurch die Probleme von Tokio Hotel lösen? Vielleicht haben sich die Jungs auch einfach ein bisschen zu viel vorgenommen! Es wäre wohl doch besser gewesen, in Deutschland mehr als zwei Konzerte zu spielen, anstatt durch die Weltgeschichte zu gondeln! Immerhin haben Bill und Co. hier ihre treuesten Fans...

Die Band Tokio Hotel bei einer Pressekonferenz, 2014
Getty Images
Die Band Tokio Hotel bei einer Pressekonferenz, 2014
Tokio Hotel, 2010
Getty Images
Tokio Hotel, 2010
Tokio Hotel 2010
Getty Images
Tokio Hotel 2010


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de