Überraschung beim großen Finale von „Deutschland sucht den Superstar“! Die Let’s Dance-Kandidatin Sylvie van der Vaart (32) wird heute Abend ausnahmsweise in den Jury-Reihen sitzen und damit die eigentliche Jurorin Nina Eichinger vertreten. Diese sitzt nämlich aufgrund der Vulkan-Asche aus Island am Flughafen von Los Angeles fest.

„Nina Eichinger sitzt wohl in Los Angeles fest und bekommt keinen Flug nach Deutschland. Und da hat mich RTL kurz vor der ‚Let’s dance’-Show gefragt, ob ich Nina ersetzen will. Und natürlich will ich das! Ich bin ein richtiger Fan von DSDS: Ich habe das verfolgt, mein Mann hat das verfolgt, wir alle eigentlich, und es ist ein Traum, das Finale machen zu dürfen“, so Sylvie voller Vorfreude. Natürlich wird sie den Auftritt als Jurorin sicherlich blendend meistern, schließlich hat sie bereits bei Das Supertalent gezeigt, dass sie sich gut in diesem Job macht.

Allerdings ist Sylvie bisher noch völlig unvorbereitet, was die heutige DSDS-Show anbelangt: „Ich habe noch kein Kleid, ich habe keine Schuhe, aber egal, das findet sich alles in Köln. Ich fahre mit Kind und Kegel und mit „alle Mann“ mit dem Auto zu DSDS. Ich bin so aufgeregt, das ist toll, das ist richtig geil.“

Na dann wird das Finale ja noch spannender! Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de

Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Getty Images
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de