Durch ihren Job als Topmodel ist es Kate Moss (36) ja gewöhnt, bei Fotoshootings sexy und hemmungslos zu posen. Mit ihrem Freund, Rock-Musiker Jamie Hince (46), soll Kate nun auch private Fotoshootings für sich entdeckt haben. Angeblich hat Hince eine Serie von Nackfotos von Kate geknipst, die demnächst vielleicht sogar ausgestellt werden soll.

Das englische Boulevardblatt The Sun berichtet, dass Kate Moss und der "The Kills"-Drummer die Schwarz-Weiß-Fotos erst vor kurzem aufgenommen hätten. Auf den Bildern trägt Kate angeblich nichts, außer einem Helm aus der deutschen Kaiserzeit! Die beiden haben die Fotos allerdings nicht ganz allein gemacht, sondern sich dabei von einem befreundeten Künstler-Ehepaar unterstützen lassen. Ein Insider berichtet: "Kate ist sehr stolz auf die Bilder und überlegt jetzt, ob sie die Fotos auch ausstellen lässt!"

Erfahrung als Nackt-Model hat Moss ja bereits durch ihre Mitarbeit am berühmten "Pirelli Kalender" gemacht. Zuletzt war sie darin im Jahr 2006 mit vier Pin-Up-Fotografien vertreten, die weltweit viel Aufsehen erregten. Auch über die neuesten Bilder würden sich wohl viele Fans von Kate sehr freuen...

Nikolai von Bismarck und Kate Moss in Peru, 2016
Getty Images
Nikolai von Bismarck und Kate Moss in Peru, 2016
Kendall Jenner und Hailey Bieber im Jahr 2018
Getty Images
Kendall Jenner und Hailey Bieber im Jahr 2018
Kate Moss
Getty Images
Kate Moss


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de