Schauspielerin Olivia Munn (29) hat den Tierschutz für sich entdeckt. In Zusammenarbeit mit der Organisation PETA will Olivia auf die Situation von Zirkustieren, besonders von Elefanten aufmerksam machen. Unter dem Motto: „Boykottiere den Zirkus“ sitzt die Mimin nackt neben einer Horde der Rüsseltiere.

Olivia Munn kennt man aus Filmen wie „Iron Man 2“ oder „Date Night“. Die grauen Riesen werden häufig als Zirkustiere missbraucht und unter unzumutbaren Bedingungen gehalten. Viele Zirkusbesitzer trennen die Jungtiere bereits kurz nach der Geburt von der Mutter. Um den Willen der Tiere zu brechen und sie gefügig zu machen setzten viele Halter eine brutale Elektro-Schock-Methode ein. Außerdem ist der beengte Lebensraum in Zirkuswagen absolut wider die Elefanten-Natur, da die Tiere in freier Wildbahn sonst über lange Strecken wandern.

Wir finden es prima, dass Olivia Munn auf diese schlimme Situation aufmerksam macht!

Olivia Munn in Cannes
Getty Images
Olivia Munn in Cannes
Aaron Rodgers und Olivia Munn bei den "ESPYS" in Los Angeles 2016
Getty Images
Aaron Rodgers und Olivia Munn bei den "ESPYS" in Los Angeles 2016
Olivia Munn, Schauspielerin
Getty Images
Olivia Munn, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de