Jake Gyllenhaal (29) trauert seiner verflossenen Flamme, Schauspielerin Reese Witherspoon (34) noch immer nach. Er vermisst sie und deren Kinder Ava (10) und Deacon (6) sehr.

Das Paar, was sich im November letzten Jahres getrennt hatte, galt zu Beginn ihrer Beziehung als das neue Hollywood-Traumpaar unter den Schauspielern. Ein Insider erzählte der Website PopEater: "Reese war ohne jeden Zweifel die Liebe seines Lebens. Ihn hat die Trennung sehr schwer getroffen und Jake ist immer noch nicht darüber hinweg." Auch wenn er gerne eine Freundschaft aufgebaut hätte, wäre es für ihn zu schmerzhaft gewesen sie regelmäßig zu sehen. Sie haben kaum noch Kontakt, was für den Hollywood-Beau wahrscheinlich auch besser ist, um den nötigen Abstand zu gewinnen.

Es wurde berichtet, dass die beiden sich trennten, da Witherspoon nicht heiraten wollte. Verständlich - hat sie doch schon eine Scheidung hinter sich bringen müssen. Sie war acht Jahre mit Ryan Phillippe (35) verheiratet, welcher auch der Vater der zwei Kinder ist. In der Vergangenheit versuchte Gyllenhaal sie zurückzugewinnen - mit teuren Geschenken und Blumen. Jedoch zeigten diese Gesten keine Wirkung bei Reese.

Mittlerweile bestehen kaum noch Chancen, dass die beiden wieder zueinander finden, denn Reese ist frisch verliebt in den Hollywood-Agenten Jim Toth. Bleibt nur zu hoffen, dass Jake die Beziehung bald hinter sich lassen kann. Er muss versuchen, nach vorne zu sehen und an seine Zukunft denken. Auch wenn es weh tut.

Nicole Kidman und Keith Urban bei der Oscar-Verleihung 2017 in Hollywood
Getty Images
Nicole Kidman und Keith Urban bei der Oscar-Verleihung 2017 in Hollywood
Ava Phillippe, Reese Witherspoon, Benjamin Millepied und Natalie Portman auf einem Event in L.A.
Getty Images
Ava Phillippe, Reese Witherspoon, Benjamin Millepied und Natalie Portman auf einem Event in L.A.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de