Mamma mia! Was für eine Naturschönheit. Ungeschminkt und gut gelaunt steigt der Musical Star aus seinem Rover. Amanda Seyfried (24) glaubt, wer sich wirklich schön findet, braucht kein Make-up.

Das ist ja alles schön und gut, liebe Amanda. Aber dein Outfit ist dann doch wohl ein Schuss in den Stylingofen. Kommt das Starlet gerade vom Putzen? „Ich stehe mit meinem Aussehen oft auf Kriegsfuß“, beteuert die Jungschauspielerin. Sorry Amanda aber, das sieht man beim Anblick dieser Fotos. Mit grauem Kaputzenpulli und blauer Schlabber-Cargo schlendert die Blondine über den Sunset Boulevard. Getoppt wird der Blaumann-Look nur noch durch die klobigen Gummistiefel. Nach Regen sieht es in L.A. ja nun wirklich nicht aus. Da würden wir als Hund auch Reißaus nehmen.

In Sachen Styling ist bei der Blondine ganz viel Luft nach oben. Meistens geht’s nämlich daneben. Selten zeigt sich Amanda in glamouröser Aufmachung. Selbst auf dem roten Teppich bewegt sich der eigentlich schöne Youngstar zwischen bieder, brav und langweilig. Phantasielose Accessoires, unscheinbares Make-up und geradezu mädchenhaft süßes Posing lassen Seyfried oft eher an ein schüchternes Schulmädchen als an einen aufstrebenden Hollywood-Star erinnern. Ob ihr die Dame mit dem ähnlichen Schlabberlook zu dem Outfit geraten hat? Unser Tipp: Amanda sollte ihre Stylistin feuern und lieber auf das gute Gespür ihres tierischen Begleiters hören.

Der Cast von "Mamma Mia"
Aris Messinis/AFP/Getty Images
Der Cast von "Mamma Mia"
Amanda Seyfried bei der Met Gala 2018
Angela Weiss/AFP/Getty Images
Amanda Seyfried bei der Met Gala 2018
Amanda Seyfried bei der Theater-Premiere von "Mamma Mia"
Stephen Lovekin/Getty Images
Amanda Seyfried bei der Theater-Premiere von "Mamma Mia"
Keely Shaye Smith und Pierce Brosnan bei der Premiere von "Mamma Mia! Here We Go Again"
Anthony Harvey/AFP/Getty Images
Keely Shaye Smith und Pierce Brosnan bei der Premiere von "Mamma Mia! Here We Go Again"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de